SB Cinquantotto

Die Hängeleuchte SB Cinquantotto ist ein echtes Meisterwerk der italienischen Midcentury Ära. Entworfen wurde sie im Jahr 1958 von dem Architekturduo Santi-Borachia – wie andere hochtalentierte Architekten und Designer fanden auch Carlo Santi und Vittorio Borachia einen kreative Plattform in Arteluce, der renommierten italienischen Leuchtenfirma, gegründet 1939 von Gino Sarfatti.
Der Gründer von Astep, Alessadro Sarfatti (Enkel von Gino Sarfatti), bringt nun diese außergewöhnliche Hängeleuchte in einer bemerkenswerten Reedition ins 21. Jahrhundert. Die charakteristische Form, die originelle Drahthalterung und eine zeitlose Materialauswahl machen diese Hängeleuchte auch heute zu einem Meisterwerk der modernen Wohnkultur.
Die Hängeleuchte besteht aus mattiertem, nach traditioneller italienischer Handwerkskunst mundgeblasenem Opalglas, einem wirklich zeitlosen Material, das das Licht perfekt streut.

Übrigens war die  SB Cinquantotto schon immer im Leben von Alessandro Sarfatti präsent: Sein Großvater hatte sein Ferienhaus am Comer See mit dem Prototyp dieser Leuchte ausgestattet, der aufgrund seiner zeitlosen Schönheit bis heute ein unersetzlicher Bestandteil des Interieurs ist.

 

Maße

∅ 20 x H 26 cm, ∅ 30 x 41 cm

Lichtquelle

kleine Version E14 , große Version E27. Lieferung inkl. Leuchtmittel

Energieeffizienz

A+ Von A++ (sehr effizient) bis E (weniger effizient)

Designer

Hersteller

Lieferzeit

Sommer 2019

Auswahl zurücksetzen

425,00 579,00 

(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Das könnte Ihnen auch gefallen …