Lampe Gras 214

1921 entwickelte Bernard-Albin Gras eine Serie von Leuchten für Industrie und Konstruktionsbüros. Die Lampe GRAS, wie sie in der Folgezeit genannt wurde, verblüffte durch ihre Ergonomie und einfachen Mechanik – keine Schraube, keine Schweißnaht – und zeichnet sich durch ihre Robustheit und Langlebigkeit aus. Bernard-Albin Gras war einer der innovativsten Designer der 20er Jahre. Die funktionale Ästhetik der Lampen und speziell das Design der Details wie jene der Gelenkarme, Halterungen und Sockel waren seiner Zeit weit voraus.

Schon früh wurde Le Corbusier vom modernen Design und der Benutzerfreundlichkeit der Leuchten eingenommen. Als einer der begeistertsten Unterstützer von Bernard-Albin Gras nutzte er die Leuchten in seinen eigenen Büros ebenso wie in zahlreichen Projekten weltweit. Andere wie Robert Mallet-Stevens, Jacques Emile Ruhlmann und Eileen Gray folgten ebenfalls diesem Trend, aber auch Sonia Delaunay, Georges Braque und weitere. Das erste Mal in der Geschichte war eine Leuchte im professionellen Umfeld ebenso beliebt und verbreitet wie im privaten.

Material

Metall pulverbeschichtet

Maße

Wandstange 118 cm, unterer Arm 73 cm, oberer Arm 20 cm. Schirm konisch Ø 21 cm, Höhe 18,5 cm

Gestell

schwarz

Farbe/Material Schirm

schwarz, rot, gelb, blau, chrom, weiß, weiß / kupfer, schwarz / kupfer, kupfer, kupfer / weiß, kupfer rauh / weiß, kupfer rauh

Leuchtmittel

CL II – EL14 – ESL – 11W / HALO 40W / LED Birne
Geeignet für Leuchtmittel der Energieeffizienzklassen A++, A+, A, B, C, D, E.

Energieeffizienz

A+ Von A++ (sehr effizient) bis E (weniger effizient)

Designer

Hersteller

Lieferzeit

1 – 2 Wochen

Auswahl zurücksetzen

490,00 530,00 

(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)