Hirche Lounge Chair

  • Lounge Chair Herbert Hirche, Entwurf von 1953
  • Lounge Chair Herbert Hirche, Entwurf von 1953
  • Lounge Chair Herbert Hirche, Entwurf von 1953

Dieser Entwurf von Herbert Hirche verweist in besonderem Maße auf die Tradition des Bauhaus, wo er von 1930 bis 1933 bei Mies van der Rohe gelernt hat. Nach dieser Zeit wurde er Mitarbeiter bei Mies van der Rohe und später bei Egon Eiermann.

Der ›Lounge Chair‹ entsteht 1953 während seiner Zeit als Professor an der Akademie der Künste in Stuttgart. Er geht seinerzeit aber nie über das Prototypenstadium hinaus. Erst ab dem Jahre 2000 geht er in Serie mit unterschiedlichen Stoffen und in Kuhfell.

Ein Klassiker mit Zukunft. Entwurf  Herbert Hirche 1953

Material: Gestell Stahlrohr verchromt, bronzefarben, schwarz RAL 9005, basltgrau RAL 7012 , weiß RAL9010.
Bezug: Stoff. Stoffgruppe 1: dunkelgrau, hellgrau, braun; 75% WO, 25% PA. Stoffgruppe 2: Kvadrat Hallingdal 65 in 58 Farben) oder Kuhfell 1.880,00 €, Leder 1.980,00 € auf Anfrage).
Maße Sessel: B 57 cm, H 69 cm, T 80 cm, Sitzhöhe ca. 24 cm.
Hocker: 57 x 57 cm, H 34 cm

Material

Bezug Stoff, Leder oder Kuhfell, Stahlrohr

Maße

Sessel: B 57 cm, H 69 cm, T 80 cm, Sitzhöhe ca. 24 cm.
Hocker: 57 x 57 cm, H 34 cm

Bezugsstoff

dunkelgrau, hellgrau, braun, Kvadrat Hallingdal

Gestell

verchromt, bronze dunkel, schwarz RAL 9005, basaltgrau RAL 7012, weiß RAL 9010

Hocker

mit Hocker, ohne Hocker

Designer

Hersteller

Lieferzeit

2 – 3 Wochen

Rückgabe

Produktion auf Bestellung / keine Rückgabe
Made to order / No return